Historie

Veranstaltung 2017

Beschreibung in Arbeit...

 

Was lief 2017?

In 2017 wurden folgende Systeme bzw. Spiele vorgestellt:

 

Westfront 1917Westfront 1917

Schon seit Wochen tobt die Schlacht bei Arras. Bei einem der zahllosen Angriffe gerät eine kleine Gruppe britischer Infanteristen hinter die feindlichen Linien.

Daniel bot das Scharmützel-Spiel vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs an.

 

 

 

Dead Mans HandHigh Noon im nördlichen Flachland

Jonathan Jacobsen präsentierte eine "Wild West"-Geschichte mit den Regeln von Dead Mans Hand.

 

 

 

 

 

TanksTanks

Jens präsentierte das kurzweilige Einsteigerspiel von Battlefront.

 

 

 

ConanConan

Steffen Helbig von Mini War stellte Conan vor.

 

 

 

BatmanBatman

Tobi präsentierte ein Spiel im düsteren Gotham mit dem einzigartigen Batman.

 

 

 

The Walking DeadThe Walking Dead

Mit Machine Head konnte man versuchen in einer Welt nach der Zombie-Apokalypse zu überleben. 

 

 
 

American Civil War - KugelhagelAmerican Civial War

Mit den Regel von Kugelhagel liessen Klaus-Peter und Andreas aus Flensburg den amerikanischen Bürgerkrieg noch einmal aufleben.

 

 

 

VietnamVietnam

Hans Jürgen und Stefan kamen mit einer Vietnam-Platte.

 

 

 

 

 

BattletechBattletech

Im 31. Jahrhundert werden die Kriege von riesigen Kriegsmaschinen ausgetragen. Schlüpf in die Rolle eines Mech-Piloten und bekämpfe deine Feinde.

 

 

 

 

KoalitionskriegKoalitionskrieg

Eine Expeditionsgruppe der Engländer wurde geschickt, um den Wachposten an der Verbindungsstraße nach Waterloo unter Englische Kontrolle zu bringen. Wenn sie es schaffen, bedeutet dies für Napoleon, dass der Nachschub seiner Truppen erheblich eingeschränkt ist. Es wäre ein bedeutender Schritt für England im Kampf gegen Napoleon Bonaparte.

  

 

Warhammer 40k KillteamWarhammer 40k Killteam

Die Brudergilde präsentierte das beliebte Scharmützelspiel im 41. Jahrhundert..

 

 

 

 

Gates of AntaresGates of Antares

Im siebenten Zeitalter der Menschheit durchreisen die Abkömmlinge der Menschen die Sternentore von Antares auf der Suche nach Spuren der legendären Erbauer, präsentiert von Aaron und Matthias.

 

Dropfleet CommanderDropfleet Commander

Christian und Christoph vom TraveSpielerTreffen präsentierten Dropfleet Commander

 

Die Schlacht an Schuppen 32Die Schlacht an Schuppen 32

Knut präsentierte ein 28mm Near-Future Skirmish auf Basis der Terminator Genysis-Regeln von Warlord.

 

 

 

 

 

 

X-Wing - Turnier

X-Wing

Die Brudergilde aus Kiel organisierte zum dritten mal ein X-Wing-Turnier.

 

 

 

Malkurs
Tabletop-PaintworksMachine Head von Tabletop Paintworks hat Tipps und Tricks gezeigt und gute Informationen geboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltung 2016

Beschreibung in Arbeit...

Weiterlesen: Veranstaltung 2016

Veranstaltung 2015

 

Nach vielen Jahren Abstinenz haben wir uns mal wieder an ein Turnier gewagt. Hauke von der Kieler Brudergilde hat die Organisation für ein X Wing Turnier übernommen und mitgeholfen, dass Do or Dice 2015 auf die Erfolgsspur zu bringen.
2015 waren wieder völlig unterschiedliche Spielplatten und Regeln vertreten. Monstermalers Hemmingstedt brachte dem Besucher die Legendäre Schlacht von 1500 näher, die
in unserem nördlichsten Bundesland nicht weit von Rendsburg ausgefochten wurde. Die Jungs vomMiniwar Hamburg gruselten den Spieler mit einer H P Lovecraft Story auf ihrer Strange Aeons Platte.
Frank Bauer entführte den Spieler in einen alternativ nicht endenden 2. Weltkrieg nach Dust Regeln. Die liebevoll gestaltete Spielplatte war schon auf der Tactica ein Highlight und brachte ebenfalls unsere Besucher zum Staunen.
Malte zeigte sein modellbauerisches Können mit der SciFi Platte Lost On Earth. Wunderschön!
Ebenfalls Sci Fi gabs von Solduri mit Infinity, Green Knight aka Tobi und seinen Superhelden und der 40K Platte von der Brudergilde; ein wundervoll gestaltetes Raumschiff – Hulk Dungeon !
Wir hatten zwei napoleonische Tische in unterschiedlichen Maßstäben. In 15mm nach FOG Napo Regeln und in 28mm nach den wunderbaren Quatre Bras Regeln von Frank Möller.
Mit dem Don konnte man die Neue Welt entdecken. Seine wunderschöne Conquistadores Platte hatte einiges zu bieten. Ein Schiff, einen Tempel und liebevoll bemalte Figuren.
Martin Kohring und seine Mitstreiter zeigten was modellbautechnisch im Wargaming möglich ist. Ihre Behind Omaha Spielplatte ist ein optischer Leckerbissen.
Thorbjörn aus Dänemark präsentierte den 2. Weltkrieg in einem ganz anderen Maßstab: In 1/32 ! Seine Skirmishplatte war ebenfalls beeindruckend.
Die Wardogs brachten uns den Vietnamkrieg näher und Martin Feller zeigte den Besuchern seine erfolgreichen Steinhagel Regeln.
Der TST war mit Song of Blades and Heroes in 15mm dabei und Jonathan mit Pulp Wrestling in quietschbunten Farben.

Vielen, vielen Dank auch an die Maler und ihren Workshop.
Ihr alle habt mitgeholfen einen schönen Spielesamstag zu bereiten und wir hatten noch einmal mehr Besucher als im Vorjahr!

Weiterlesen: Veranstaltung 2015